Zum Inhalt springen

CFturbo - Software zum
Entwurf von Turbomaschinen


Was kann CFturbo?

CFturbo ist eine moderne, leistungsstarke Software zum interaktiven Entwurf von Turbomaschinen. Mit CFturbo können Sie sowohl komplett neue Geometrien entwerfen als auch vorhandene Konstruktionen anpassen oder nachbauen (Reverse Engineering).

CFturbo führt den Nutzer schrittweise durch den kompletten Entwurfsprozess einer Turbomaschine. Ein Erstentwurf wird automatisch erzeugt, kann aber in jedem Detail vom Nutzer beeinflusst werden.

200Software-User weltweit
50Partner-Hochschulen


Für wen ist CFturbo interessant?

Die Software richtet sich an Ingenieure, die entweder am Entwurf von Turbomaschinen arbeiten oder diese in komplexere Maschinen bzw. Systeme integrieren. Anwender kommen aus verschiedensten Bereichen, wie z. B. Maschinenbau, Automobil-, Chemieindustrie, Luft- und Raumfahrttechnik, Heizung-/Lüftungs-/Klimatechnik.

Erfahrene Nutzer können die entworfene Geometrie in jedem Detail beeinflussen. Andererseits unterstützt CFturbo auch weniger erfahrene Anwender durch schrittweises Vorgehen im Entwurfsprozess und automatische Erstentwürfe. Die Software ist daher sowohl für routinierte Nutzer als auch für Neueinsteiger attraktiv.

Zum kompletten 3D-Modell
in wenigen Minuten!

  • Usability Zwar ist das Entwerfen von Turbomaschinen komplex, die Software muss es aber nicht sein: CFturbo beweist es Ihnen! Wir legen besonderen Wert auf einfache und intuitive Bedienung.
  • Workflow CFturbo lässt sich in Bezug auf Konstruktion (CAD), Strömungssimulation (CFD), Festigkeitsberechnung (FEM) und Optimierung leicht in Ihren Produktentwicklungs-Prozess integrieren.
  • Schnittstellen Als unabhängiger Hersteller bieten wir Schnittstellen zu allen wichtigen Simulations-Systemen an und ermöglichen Ihnen damit die individuelle Zusammenstellung Ihrer Entwicklungswerkzeuge.

Verfügbare Software-Module


Modul: Pumpen-Design

CFturbo ermöglicht den Entwurf radialer, halbaxialer und axialer Pumpen. 

Neben normalen Anwendungen ist auch der Entwurf von Spezial-Pumpen möglich, wie z.B. Inducer oder Abwasserpumpen.

mehr Informationen

Modul: Ventilatoren- & Gebläse-Design

CFturbo ermöglicht den Entwurf radialer, halbaxialer und axialer Ventilatoren und Gebläse. 

Neben normalen Anwendungen ist auch der Entwurf von Spezial-Ventilatoren möglich, wie z.B. Kühlerlüfter oder Trommelläufer.

Es können sowohl fertigungsbedingte einfache Schaufelformen (z.B. Kreisbogenschaufeln) verwendet, als auch akkustisch motivierte Verformungen (Sichelung) realisiert werden.

mehr Informationen

Modul: Verdichter-Design

CFturbo ermöglicht den Entwurf radialer und halbaxialer Verdichter. 

Es können sowohl Spezial-Schaufelformen (z.B. Regelflächenschaufeln), die fertigungsbedingt sind, als auch Freiformschaufeln verwendet werden.

mehr Informationen

Modul: Turbinen-Design

CFturbo ermöglicht den Entwurf radialer, halbaxialer und axialer Gasturbinen. 

Es können sowohl fertigungsbedingte einfache Schaufelformen (z.B. Radialfaserschaufeln) als auch Freiformschaufeln verwendet werden.

mehr Informationen

Stetige Weiterentwicklung

CFturbo wird ständig weiterentwickelt, wobei Hinweise und Wünsche unserer bestehenden oder zukünftigen Kunden maßgebend sind. Spezielle Programmfunktionen können in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden integriert werden.

Einmal jährlich wird eine neue Version veröffentlicht. Dazwischen werden Maintenance-Versionen zur Qualitätssicherung angeboten.

Werfen Sie einen Blick auf unsere Software-Historie und lernen Sie alle bestehenden Versionen unserer Entwurfsplattform für Turbomaschinen kennen.

Zur Software-Historie

Wichtige allgemeine Features


Geometrie-Modellierung

3D CAD-Modell

  • Dynamische 3D-Darstellung (Drehen, Verschieben, Zoomen)
  • detailliert konfigurierbare Teilansichten
  • Export des CAD-Modells
  • Import vorhandener Geometrien zu Vergleichszwecken

Parametrisches Geometriemodell

  • Eigenschaften aller Entwurfsschritte als Parameter verfügbar
  • Parametrik kann exportiert werden
  • Optional können Bereichsgrenzen für Parameter-Variationen definiert werden
  • Einfache Einbindung in Optimierungs-Workflows oder DoE-Untersuchungen

Reverse Engineering

  • Nachbau existierender Geometrien als Startpunkt für Optimierungen
  • Import vorhandener Meridiankurven mit automatischer Konvertierung in Bezier-Splines
  • Entwurf der Schaufeln basierend auf vorgegebenen Schaufelwinkeln an Vorder- und Hinterkante bzw. Import vorhandener Meanline-Kurven
  • Eingabe oder Import der Schaufeldicken-Verläufe (Profile)
  • Vergleich der importierten IGES/ STEP/ Parasolid-Daten mit dem 3D-Modell des Nachbaus

mehr Informationen

Datenexport

  • Export von Punkten, Kurven, Flächen, Solids
  • Neutralschnittstellen (STEP, IGES, Parasolid, STL, DXF)
  • Interfaces zu wichtigen CAD-, CAE und CFD-Systemen
  • Erstellung von speziellen Schnittstellen auf Kundenwunsch

Projekt-Handling

Meridian

  • Meridian-Vorschau aller Komponenten des Projektes
  • Schnell-Zugriff auf alle Entwurfs-Schritte
  • Interface-Definition zwischen den Komponenten
  • Auswahl der aktiven Komponente
  • Anzeige der Verläufe von Querschnittsfläche, Geschwindigkeit und Strömungswinkel sowie thermodynamischer Größen

Projekt-Verwaltung

  • Verwalten von Projektinformationen
  • Entwurfsprotokoll mit der Möglichkeit der Wiederherstellung früherer Entwurfszustände
  • Anzeige von Warnungen bezüglich bestimmter Parameter
  • Darstellung der wichtigsten Entwurfsinformationen

Kennfeldschätzung

  • Darstellung von Kennlinien für verschiedene Drehzahlen und Durchmesser
  • Ermittlung der fundamentalen Laufradverluste aus empirischen Beziehungen
  • Darstellung von Systemkennlinie und Betriebspunkt

Einstellungen & Konfiguration

Optionen

  • Einstellung von Maßeinheiten, die im Programm verwendet werden sollen
  • Maßeinheiten der Geometriedaten für den Export
  • Festlegung der Anzahl der zu erzeugenden Datenpunkte je Geometrieteil für den Export
  • Sprache der Online-Hilfe

Grafische Dialoge

  • Komfortable Darstellung in Diagrammen mit vielfältigen Funktionen
  • Verschieben von Bezierpunkten per Maus oder Eingabe der exakten Koordinaten (meist relative Koordinaten wegen automatischer Aktualisierung)
  • Vergrößerungen, Messen von Abständen, Ausdrucken

Approximationsfunktionen

  • Nutzung zahlreicher Approximationsfunktionen basierend auf veröffentlichten Messungen an Turbomaschinen
  • grafische Darstellung der intern genutzten Funktionen
  • Möglichkeit der individuellen Anpassung entsprechend dem eigenen Know-how

Vergleich verschiedener Entwürfe

  • Gleichzeitige Darstellung verschiedener Entwürfe, um sie vergleichen und gezielt verändern zu können
  • Referenz-Geometrien werden sowohl als 3D-Modell als auch in den Entwurfs-Dialogen dargestellt
  • Zahlenwerte erscheinen in einem Hinweisfenster über den entsprechenden Eingabefeldern

Jetzt kostenlos testen


Laden Sie sich eine kostenlose Testversion herunter
und testen Sie den vollen Funktionsumfang unserer Software.

zum Download